Ich-Stärkung

Die Förderung einer jeden Persönlichkeit unabhängig seines Glaubens, seiner Herkunft oder seiner sozialen Situation ist uns ein wichtiges Anliegen. Dazu richten wir Themenwochen, Projekttage und den Unterricht ergänzende Maßnahmen ein.

 

Wichtig ist dabei die Vermittlung, dass jeder ein wichtiger Teil des Ganzen ist. Mit der Durchführung gemeinsamer ritualisierter Veranstaltungen u.a. im Atrium mit allen Kindern, Lehrkräften und Eltern zur Förderung soll das  Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden.

 

U.a. sollen folgende Maßnahmen die Persönlichkeit der Kinder über den Unterricht hinaus stärken:

  • Klassenmusizieren - jedes Kind lernt ein Musikinstrument zu spielen
  • Bibelwoche in den Osterferien
  • Teilnahme an Musicals
  • Teilnahme  an schul-, kreis,- und landesübegreifenden Wettkämpfen
  • Talentsichtungs- und Fördergruppen in verschiedenen Sportarten 
  • Kooperation der Klassen untereinander
  • AG - Angebote und zusätzliche Fördergruppen 
  • Projekttage und Schulfeste im Wechsel von zwei Jahren
  • Ausbildung von KollegInnen im Bereich Streitschlichter / Konfliktlösungsmodelle für Kinder ( u.a. The way to a peaceful school, Magic Circule )
  • Gemeinsame kindgerechte und naturnahe Schulhofgestaltung ( Kinder, LehrerInnen, Eltern, Sponsoren, etc.)
  • Enge Kooperation mit den MitarbeiterInnen der Offenen Ganztagsschule
  • Einbindung Freier Arbeit und Wochenpläne
  • Arbeit an Computern ab Klasse 1 in Partner oder Kleingruppenarbeit
  • u.v.m