Klasse 3b

Das sind wir! 

 

Auf dem Weg zu Klimahelden!

Wir machen Versuche zum Treibhauseffekt

 

 

Erntezeit in unseren Hochbeeten

Unsere selbst geernteten Kartoffeln schmecken am besten mit selbst gemachtem Kräuterquark! 

 

 

Das war unser 2. Schuljahr

MIT Corona, MIT Maske, MIT Abstand, 

aber immer MIT guten Freunden! 

 

Das sind wir! 

Unser Bürgermeister zu Gast bei uns in der 2b

Heute war unser Bürgermeister Herr Mertens zu Besuch bei uns in der Klasse 2b, bald 3b.

Wir haben mit ihm über unsere Fragen und Wünsche rund um die 17 Ziele für unsere Welt gesprochen: 

Was können wir tun, damit nicht so viel Müll in die Umwelt und die Meere gelangt? 
Kein Tier soll Plastik essen und daran sterben.
Mit welchem Strom werden unsere Schule und große Häuser in Lüdinghausen versorgt? Ist der Strom "sauber"?
Wieso fahren nicht mehr Menschen mit dem Rad oder einem E-Auto? 
Kann man verhindern, dass Menschen hungern?
 
Wir wünschen uns, dass alle Menschen ein Dach über dem Kopf haben und sich Medikamente, Kleidung, genug zu essen und zu trinken leisten können.
Kein Kind soll klauen müssen, weil die Familie arm ist.

Wir wünschen uns, dass die reichen Menschen den armen Menschen helfen.

Mit dem guten Gefühl, dass wir alle unseren Beitrag dazu leisten können - auch wenn er manchmal noch so klein ist - haben wir nun viele gute Ideen und Pläne für uns und das nächste Schuljahr im Kopf. 
Und einen Gutschein für ein Eis in der Tasche, mit dem wir in die 3. Klasse starten werden!

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Mertens dafür!

 

„Känguru-Akrobatik“

 

 

The Wellerman-Song - Tanzen dazu auf dem Schulhof ist cool!

 

 

In Bewegung

Sport auf dem Schulhof

 

 

Wir machen Sport auf dem Spielplatz an der Burg Lüdinghausen

 

 

Aus alt mach NEU!

Alte Milchtüten oder Saftkartons werden zu neuen Pflanzgefäßen, in denen wir Kräuter und Gemüse für unser Hochbett vorziehen! 
 
 

Upcycling für die Umwelt

UPCYCLING - was ist das eigentlich?
Das Wort Upcycling setzt sich aus den englischen Wörtern up und recycling zusammen:
up heißt „nach oben“, recycling heißt „Wiederverwertung“ - kurz könntest du auch sagen: Aus ALT mach NEU!
 
Weil du beim Upcycling also nichts Neues kaufst, vermeidest du neuen Müll und schützt so unsere Umwelt und die Natur! 

Außerdem macht Upcycling einen Riesen-Spaß und sieht auch noch cool aus!

Mit diesen Projekten haben wir am Kreativ-Wettbewerb „Upcycling für die Umwelt“ des Salzwasser-Vereins teilgenommen: 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben beim Wettbewerb den 3. Platz gemacht!

2b-Gärtner und Bodenforscher*innen

Wir starten mit dem Vorbereiten unseres Hochbettes:

Die Tulpen, Hyazinthen und Osterglocken sollen noch stehen bleiben, alles andere kommt auf den Kompost! 

Guckt mal, was wir gefunden haben:  

eine Mini-Möhre, einen Marienkäfer und kleine Kartoffeln! 

Zum Schluss noch etwas Kompost auf dem Beet verteilt - FERTIG!
Jetzt ist alles bereit für unser Kräuter- und Gemüsebeet! 
 
 

 

Auf Inlinern, Rollern und Scateboards unterwegs

Sicher Kurven rollen und Hindernissen ausweichen, Stoppen und Fallen üben, aufeinander Rücksicht nehmen und vor allem - trotz Abstand und Maske - zusammen Spaß am Fahren haben, das stand in dieser Woche im Sportunterricht auf dem Programm!

War das toll!

 

 

Papier aus Altpapier - selbst geschöpft, direkt recycelt

Mit Abstand, Maske und großer Vorfreude haben wir uns auf den Weg ins Biozentrum gemacht! 
Dort haben wir über unseren eigenen Umgang mit Papier nachgedacht und überlegt,
wie durch die Verwendung von Recyclingpapier Rohstoffe eingespart werden können.
Wir haben die alte Handwerkstechnik der Papierherstellung kennengelernt und selber Papier hergestellt.

Das war für beide Gruppen ein wunderschöner Tag!

Auf der Homepage des Biozentrum findet ihr viele tolle andere Ideen zum Rätseln, Kochen, Basteln oder Experimentieren - nicht nur für die Corona-Zeit: 

Aktiv und kreativ - Ideen des Biozentrums für Kinder

 

 

“Am siebzehnten Oktebruar”

ein Gedicht von James Krüss

 

 

Unsere eigenen Ideen zum Gedicht „Am 17. Oktebruar“

- in Wort, Bild und Ton -

geschrieben von Arthur

 

 

Es klopft an unsre Tür ...

 

 

 

 

 



 

 

 


Wer kann das wohl sein?

„Im Advent, im Advent“

 

 

„Weihnachtszauber“ im Biozentrum

Weihnachten bei uns und anderswo

 

 

“Tiere im Winter” - Forschertag

 

 

2b-Monster-Buch

 

 

Morgens im offenen Anfang

 

 

Buchstaben-Fest

Jetzt können wir alle Buchstaben schreiben und lesen! Heute haben wir dann auch noch Buchstaben gegessen!

 

Fitmacher-Frühstück

Guckt mal: Eine kleine Auswahl unseres gesunden Frühstücks! Hmmh, das ist lecker!

 

Heute waren wir an der Pferdewiese und Kastanien sammeln

Das war ein toller Ausflug!

Wir waren Kastanien sammeln

Als wir auf dem Weg waren, sind wir an der Pferdewiese vorbei gekommen und durften die Pferde streicheln. Das war toll! Als wir dann an dem großen Kastaniebaum angekommen sind, haben wir ganz viele Kastanien gesammelt. 

geschrieben von Marleen

Auf dem Weg hin und zurück mit reichlich Abstand zwischen den Tischgruppen sogar ohne Maske! 

 

 

 

Wochenplan-Zeit

 

 

Das iPad - eine tolle Unterstützung

 

 

 

 

Mit Ronja auf dem Spielplatz

 

 

Zurück in der Schule - Unsere Ferien-Plaudertaschen

 

 

 

 

 

 

 

 

Das war unser 1.Schuljahr!

Das waren wir im 1. Schuljahr!

 

 

Was für ein wunderschönes 1. Schuljahr!

 

 

Unser 1. Zeugnistag

23. Juni 2020

 

 

Unsere letzte Woche vor den Ferien ist Kuscheltier-Woche

Wie fleißig unsere Kuscheltiere in der Schule sind!

 

 

Grüße an alle Kängurus zu Hause

Ganz liebe Grüße von Anne! 

 

 

Im Musikunterricht

Erstes Trommeln mit der Djembe!

 

 

Ein Boot für Pit Perlenklau

Was schwimmt? Was sinkt? Wir bauen eigene Boote

Ein Floß, das durch die Meere fährt!

 

 

„Glück ist ...“

Unter diesem Thema stand der 50. Internationale Jugendwettbewerb "jugend creativ"

 

 

„Die Hände zum Himmel ...“

Karneval in der 1b

 

 

100 Tage Schule

... kaum zu glauben ...

Wir 26 sind ein tolles Team!

 

 

Wasserforscher

Nach einem strandet Sturm Pit Perlenklau, der gefürchtete Pirat, auf einer einsamen Insel. In der Ferne kann er seine eigene Insel schon sehen, aber zum Schwimmen ist es zu weit! Am Strand findet er jede Menge Müll. Was von all dem kann ihm wohl helfen, von hier wieder nach Hause zu kommen?

 

 

 

Stundenplan für das 2. Halbjahr

Vertrag herunterladen (PDF)

 

 

„Ikarus - Fliegen ist ein Kinderspiel“

Mit allen 1. Klassen im Theater

 

 

Aus dem Kunstunterricht

„Willkommen 2020“ - Unsere Neujahrsbilder

 

 

Zum Schmökern in der Bücherei

 

 

Das Christkind

Ein Engel

 

 

Morgens im offenen Anfang

 

 

Weihnachtsbacken

 

 

Unser Adventsbasteln

Tannenbäume, Tischlaternen und Sterne

 

 

Musik mit Frau Hartmann

 

 

„17 Ziele für unsere Welt“

Unsere Projekttage

Einkauf für ein Frühstück ohne Verpackungsmüll! 

... Schau auch mal hier! ...

Unsere selbstbemalten Einkaufstaschen

 

 

Wir feiern Geburtstag

 

 

Unser 1. Buchstabe

L wie Lampe

 

 

Unser 1. Schultag