Alt trifft jung

In regelmäßigen Abständen besuchen wir die BewohnerInnen im St. Antoniushaus.

Der Kontakt zu älteren Menschen ist uns sehr wichtig, um ein gegenseitiges Verständnis füreinander zu schaffen. Wir führen kleine Theaterstücke oder Singspiele vor, spielen miteinander, singen, lachen, erzählen und so können wir viel voneinander erfahren und die Scheu voreinander verlieren. 

Zu Weihnachten besuchen uns die Bewohner in der Schule und wir singen gemeinsam Weihnachtslieder. Nach Weihnachten dürfen die Kinder zum Abknuspern des großen Hexenhauses ins St. Antoniushaus kommen.