Verabschiedung von Frau Kopmeier

Am Freitag, dem 29.1.2016 wurde die Lehrerin Frau Margret Kopmeier von der gesamten Schulgemeinde der Ostwallschule im Atrium feierlich verabschiedet. Nach 40 Jahren als Lehrerin, wovon sie fast 30 Jahre an der Ostwallschule arbeitete, geht sie nun in den verdienten Ruhestand. Die Rektorin Frau Hüvel betonte in ihrer Rede Frau Kopmeiers vielfältiges Engagement für die Schule und ihren Einsatz für alle Kinder und besonders für die Integration der Migranten- und der Flüchtlingskinder. Die Konrektorin Frau Wulff verlas ein Zeugnis mit der Durchschnittsnote 1,0  für Frau Kopmeier, das sie mit Hilfe der Kinder der Ostwallschule für die scheidende Lehrerin ausgestellt hatte. Zum Schluss ließ es sich das Kollegium der Ostwallschule nicht nehmen, Frau Kopmeier mit einem Lied zu verabschieden und ihr viel Glück zu wünschen.